Fallbeispiel 1

Beschaffungslogistik für FMCG

Im Auftrag des Kunden haben wir drei in einem gemeinsamen Kontext bestehende (Teil-)Projekte durchgeführt. Betroffen waren verschiedene Gesellschaften bzw. Vertriebslinien.

Projekt A: Gemeinsames Service Center Import für diverse Gesellschaften

Wir haben die Einführung eines Internationalen Service Centers begleitet. Das Service Center ermöglicht erstmals eine zentrale, konzernübergreifende Importabwicklung für verschiedene Gesellschaften bzw. Vertriebslinien.

Unsere Leistung: 

  • Plausibilitätsprüfung dieses Konzepts
  • Schaffung von Akzeptanz im Vorstand und bei den Gesellschaften
  • Erstellung eines Umsetzungsplans zur Entwicklung des Service Centers
  • Begleitung der Umsetzung.

Interesse? Fordern Sie per Mail ausführlichere Informationen oder einen Rückruf an!

Projekt B: Zentrale Ausschreibung der Importfrachten

Wir haben für die Gruppe die Importfrachten aller Gesellschaften zentral ausgeschrieben und eine Kostenersparnis von 10% erzielt. Das betrifft Landverkehr aus Europa, See, Luft und Sea/Air-Verkehre weltweit.

Unsere Leistung: 

  • Aufbereitung Ausschreibungsunterlagen
  • Kontakt an mehr als 30 Transportanbieter weltweit
  • Abstimmung mit Anbietern
  • Durchführung der Ausschreibung
  • Auswertung der Ausschreibung
  • Erzielte Einsparung: 10%

Interesse? Fordern Sie per Mail ausführlichere Informationen oder einen Rückruf an!

Projekt C: Optimierung der Luftfrachtabwicklung durch Dokumentenmanagement

Gemeinsam mit dem Service Center (siehe Projekt A) haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem Importdokumente aus Asien als Scan-Datei rechtzeitig in Deutschland eintreffen. So stellen wir sicher, dass die Importabwicklung dringender Luftfrachtsendungen in Frankfurt nicht verzögert wird.

Unsere Leistung: 

  • Aufbau einer Dienstleistungskette
  • Auswahl eines Dienstleister in Mumbay, Indien.

Interesse? Fordern Sie per Mail ausführlichere Informationen oder einen Rückruf an!